Kompostierkurs: Teil 1 – Theorie

Kompost ist das Gold des Gärtners, hieß es beim theoretischen Teil des Kompostierkurses, der am 17. März 2023 von 18  bis 21 Uhr im L8 stattfand.

Leo, unser Experte im Bereich der Permakultur und der Erschaffung von fruchtbarem Boden, erläuterte uns in der Theorie, wie man aus der Ressource Abfall (Küchen- und Gartenabfälle, Mist, Rasen- und Heckenschnitt, …) wertvollen Qualitätskompost herstellt. Selbstverständlich wies er auch auf mögliche Fehler hin. Speziell, wie man sie erkennt, vermeidet und/oder korrigiert und wie man Kompost mit Verstand im Garten verwendet.

Dabei gilt es einiges zu beachten:

  1. Den Feuchtigkeitsgehalt der Rohmaterialien
  2. Das richtige Kohlenstoff-, Stickstoffverhältnis
  3. Die bunte Mischung der Ausgangsmaterialien
  4. Die Anwendung von CMC-Starter oder altem Kompost
  5. Den richtigen Aufbau der Kompostmiete oder eines Kompostsilos (mindestens 2-4 m² Platz notwendig) 
  6. Zeit für das Umsetzen, das in der 1. Woche täglich, in der 2. Woche jeden 2. bis 3. Tag zu erfolgen hat und ab der 3. Woche zirka 2-mal pro Woche erfolgen muss.

Natürlich benötigt man für diese Arbeit auch die richtigen Werkzeuge, wie Grabegabel, Schaufel, eventuell Häcksler, Sieb, grünes Abdeckvlies, Stechthermometer, ….

Während der Zeit der Abbau-, Umbau- und Aufbauphase ist nämlich auf die richtige Temperatur und das Wetter zu achten. Schließlich sollen keine Krankheitskeime im Kompost sein und dieser auch nicht davonschwimmen. Besonders wichtig ist es, auf die optimale Konsistenz des Humus achten.

Wenn diese Punkte alle befolgt werden, sollten die Ausgangsmaterialen in zirka 6 bis 7 Wochen zu einem perfekten Humuskomplex herangereift sein. Um dies selbst hinzubekommen, ist es sicherlich notwendig, einen Praxiskurs zu belegen. Ein solcher wird vermutlich zwischen Mai und Juli stattfinden. Schau also gerne auf unserer Homepage vorbei, um den Termin nicht zu verpassen.

Denn: „Was man selbst gemacht hat, das bleibt!“

Hast du auch Interesse an tollen Events? Dann werde gerne Mitglied und sei dabei!

Weitere Events

Allgemein

Voriger Nächster Besichtigung des Permakulturhofes Biohof Berg Vielfalt von Armin und Dorothea Rauch
am 15. Juni 2024 in Dünserberg

 Das war ein sehr besonderes Erlebnis :

Weiterlesen »
Bewusstseinsbildung

Liebe Wanderbegeisterte, wir starten ab Mai die GartenEden Wanderinitiative „Wandern mit Tanja“. In unserer Telegram Info-Gruppe „Leos Garten Eden Info“ wird dann eine Umfrage gepostet,

Weiterlesen »
Allgemein

 „Für jeden Floh ein Leckerbissen“ Am Samstag, den 01.06.2024 fand im L8 der 1. GartenEden Flohmarkt und das letzte Monatskochen vor der Sommerpause statt. Bereits

Weiterlesen »
Bewusstseinsbildung

Am Samstag, den 25.05.2024 fand eine faszinierende Kräuterwanderung durch das Krumbacher Moor statt. Viele spannende Pflanzen haben wir dabei kennengelernt und darüber hinaus noch ihre

Weiterlesen »
Allgemein

Am 16. Mai teilte unser Michael Hämmerle in der Garten Eden Info Telegram Gruppe folgende Einladung an unsere Mitglieder: „Hallo miteinander, hier der erste Wandertag mit

Weiterlesen »
Bodenfruchtbarkeit

Am 18.05.2024 bei strahlendem Sonnenschein starteten wir mit einer theoretischen Einführung bzgl. der gelenkten Heißkompostierung in den Tag. Unser Referent Leo Simma zeigte uns auf,

Weiterlesen »
Allgemein

Am  17.5.2024 machten sich 28 Erwachsene und 3 Kinder auf den Weg von Lauterach nach Buch. Dort erwartete uns das Ehepaar Claudia und Bertram Martin.

Weiterlesen »
Allgemein

Projektziel: Um- und Ausgestaltung, sowie Erweiterung des bestehenden Gemüsegartens, um den Selbstversorgungsgrad des Bischofsitzes zu erhöhen und eventuell auch als Mustergarten für einen Marktgarten zu

Weiterlesen »
Gesunde Küche

Wunderbares Wetter mit viel Sonne und feiner Temperatur führte uns nach Ebnit zu Isabella, die seit einiger Zeit die Alpenrose übernommen hat. Einige Garten Eden Mitglieder

Weiterlesen »

Hast du eine Frage, oder willst du uns etwas mitteilen.
Schreib uns gerne eine Nachricht.